Navigation Menu+

Flower Power

Flower Power Amsterdam

Die Niederländer haben einfach ein Händchen für alles, was wächst und blüht und grünt. Einzigartig finde ich, dass die Blütenästhetik dabei immer so gekonnt wild, lässig und natürlich rüberkommt. In Amsterdam sieht man davon besonders viele Beispiele. Da stellt jemand einen großen Blumenkübel mit etwas wild wucherndem auf die schmale, Kopfstein gepflasterte Straße. Das Zeug wächst wie verrückt und erreicht fast die gegenüberliegende Seite. Statt das Grün beim Überschreiten der Grundstücksgrenze radikal zurückzustutzen und sich über den Nachbarn aufzuregen, bindet der Nachbar von gegenüber das Zeug hoch und lässt es an seiner Hauswand weiterwachsen. Toll, toll, toll! Ich hab’s gesehen – aber leider nicht fotografiert.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.